Der Interessenverband, in dem Unternehmen, Personen und Institutionen zusammengeschlossen sind,

die Dienstleistungen aller Art an Flughäfen entweder unmittelbar erbringen oder die mit Ihrer Tätigkeit

dazu beitragen, damit Dienstleistungen an Flughäfen erbracht werden können.

Der Themenschwerpunkt: die Infrastruktureinrichtung Flughafen als solche sowie die deren Betrieb

bestimmenden internationalen und nationalen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien sowie die lokalen

Vorschriften.

 

 

Am 21. September 2023 hat die vermutlich letzte Fortbildungsunterweisung für Ausbilder in der Luftsicherheit stattgefunden. Die neue Luftsicherheitsschulungs-Verordnung sowie die Absicht des Luftfahrt-Bundesamtes, diese Unterweisungen selbst durchzuführen, lassen vermutlich keine weitere Fortführung zu. Die VDF begann im Jahr 2009 damit, die Auflagen der damals in Kraft getretenen Schulungsverordnung im Hinblick auf die Durchführung von Fortbildungsunterweisungen umzusetzen, nachdem am Schulungsmarkt keine Entwicklung zu erkennen war. Diese in der Luftsicherheitsschulungsverordnung geforderte Fortbildung wurde in enger Abstimmung mit dem Luftfahrtbundesamt entwickelt.

Eine gelungene Premiere hatte die Fortbildungsunterweisung für Ausbilder in der Luftsicherheit am 25.06.2009. Insgesamt wurden  44 Fortbildungsunterweisungen mit insgesamt 481 Teilnehmenden durchgeführt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.